Handelsverband

Gute Ausbildung – Ehrensache!

Ihr Betrieb steht für eine hohe Qualität in der Ausbildung. „Das Ausbilderversprechen“ ist eine Gemeinschaftsinitiative vom Handelsverband Baden-Württemberg und den Industrie- und Handelskammern im Land. Sie bietet besonders engagierten Ausbildungsbetrieben durch eine Selbstverpflichtung auf definierte Qualitätsstandards eine zusätzliche Profilierungsmöglichkeit.

Selbstverpflichtung mit 10 Punkten zur Qualität der Ausbildung

Ausbildungsbetriebe verpflichten sich mit dem Ausbilderversprechen in zehn konkreten Punkten zu einem fairen Umgang mit den Auszubildenden und zur optimalen Förderung der Jugendlichen. Die Punkte sind auf einer Urkunde formuliert, die der Betrieb unterschreibt und sichtbar aushängt. Zusätzlich vergeben die Initiatoren Aufkleber zum Anbringen im Geschäft, z.B. an der Eingangstür. So sollen alle Kunden sehen können, dass hier gute Ausbildung Ehrensache ist.

Die Initiatoren verzichten dabei bewusst auf aufwändige Zertifizierungs- und Kontrollprozeduren zur Einhaltung des Versprechens in den Betrieben, sondern setzen vielmehr auf die effiziente Eigenkontrolle durch die Auszubildenden selbst sowie das kritische Hinterfragen der Ausbildungsqualität durch den Betrieb, bevor er die Selbstverpflichtung eingeht.

als Mitglied registrieren
Sie haben eine Frage oder ein Anliegen zu diesem Thema? Schreiben Sie dem Handelsverband.
Information
Ihre Vorteile als Mitglied
hervorgehobene Darstellung in der Praktikums- und Ausbildungsbörse, Newsletter zu Ausbildungsfragen u.v.m.
zu den Vorteilen scrollen
Handelsverband Logo

Kontaktperson(en)

Ludwig Schmid
Ludwig Schmid

Bereichsleiter Vertrieb und Mitgliederservice

0711 64864-29

0711 64864-24

Neue Weinsteige 44

70180 Stuttgart

phd Modal