handel-scout
Ausgabe Baden-Württemberg

HBW.Digital.WORKSHOPREIHE 2018

der deutsche Einzelhandel ist weiterhin mitten im Umbruch. Das gilt auch für den Handel in Baden-Württemberg, der grundsätzlich gut aufgestellt ist. 2018 wird daher wieder ein Jahr großer Chancen, aber auch Herausforderungen sein! Lassen Sie uns die Chancen ergreifen, um diese Herausforderungen zu meistern.

Im Rahmen unserer diesjährigen digitalen Workshop-Reihe zum Megathema Digitalisierung wollen wir uns mit genau diesen Herausforderungenund den damit verbundenen Fragestellungen beschäftigen.

  • Facebook und Co. - mit den richtigen Tools mehr Reichweite generieren
  • Erfolgreiches E-Shop-Business/E-Commerce und digitale Logistik
  • Durch digitale und innovative Instore-Technologien Kundenemotionen wecken und Umsätze steigern
  • Mit einer effizienten und effektiven offline Marketingstrategie Umsätze steigern

Gerade in der gegenwärtigen Situation, in der Experten Begriffe wie Digitale-Transformation und digitale Disruption im Handel intensiv diskutieren,ist es elementar wichtig, sich mit den verschiedenen Möglichkeiten und Lösungskonzepten auseinanderzusetzen. Lassen Sie sich im Rahmenunserer Workshop-Reihe von den Referenten und deren Ideen inspirieren! Nutzen Sie die Benchmarks als Orientierungspunkte für Ihren eigenenWeg. Sollten Sie persönlich nicht teilnehmen können, melden Sie doch gerne einen für diesen Themenbereich verantwortlichen Mitarbeiter an.

Die Workshops sind für Mitglieder kostenlos!
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

1 Internetpräsenz

Termine:

OrtTerminDauer
FREIBURG18.07.20189:30 - 14:00 Uhr
STUTTGART16.10.20189:30 - 14:00 Uhr
HEIDELBERG30.10.20189:30 - 14:00 Uhr

Holen Sie sich mit Facebook Ihre Kunden aus demNetz zurück

Lassen Sie sich überraschen, wie einfach Sie den gigantischen Datenpool anzapfen und für Ihre Werbung kostengünstig(aus)nutzen können. Für Facebookanfänger. Für Fanpagebetreiber. Aber auch für Facebookskeptiker.

INHALTE DES WORKSHOPS

Diese Fragen wollen wir im Rahmen unseres Workshopsbesprechen und beantworten!

  • Wie schaffe ich es, dass mein Facebook-Post durch die Decke schießt?
  • Welche kostenlosen Onlinetools erleichtern meine täglichen Social Media Arbeit?
  • Wie funktioniert Werbung auf Facebook, und warum ist sie so günstig?
  • Wie bekomme ich mehr Fans und mehr Leben auf meine Fanpage?

Ziel des Workshops ist es, dass Sie mit diesem Know-how die Zahl Ihrer Facebookfans in wenigen Wochen signifikant erhöhen und IhreFanpage in einen automatisierten Kundenmagneten verwandeln.

Kompetenzpartner: FuZo Marketing
Referentin: Mirjam Schrepler

Mirjam Schrepler begleitet als Marketingberaterin seit 2006 lokale Unternehmen und startet mit FuZo Marketing eine Intitiative um Einzelhändler für die vielfältigen Möglichkeiten digitaler Marketingkanäle zu begeistern.

2 E-Commerce

Termine:

OrtTerminDauer
HEIDELBERG23.05.20189:30 - 14:00 Uhr
FREIBURG06.06.20189:30 - 14:00 Uhr
BÖBLINGEN19.06.20189:30 - 14:00 Uhr

Erfolgreiches E-Shop-Business -E-Commerce und digitale Logistik

Der E-Commerce-Anteil am Gesamt-Handelsumsatz wächst zwar stetig! Dennoch kaufen Kunden sowohl stationär als auch online ein. Das Unternehmen, das ihnen dorthin nicht folgt, gerät schnell ins Hintertreffen. Drive to retail ist hier das Zauberwort. Neben der Erstellung eines Webshops geht es auch um das Fullfillment, von der Auftragsannahme über den Versand bis zur Retourenabwicklung.

INHALTE DES WORKSHOPS

Diese Fragen wollen wir im Rahmen unseres Workshopsbesprechen und beantworten!

  • Wie erreiche ich neue Kunden erreichen und binde Bestandskunden
  • Welche Online-Marketing-Maßnahmen gibt es - von sehr generell bis sehr spezifisch? Welches Vorwissen benötige ich für meine Ziele, Zielkunden und Wettbewerb?
  • Homepage/Webshop und Erweiterungen - Welche unendlich Möglichkeiten bietet das E-Commerce für mich?
  • Welche Verbindung besteht zwischen stationär und online?
  • Welche Fördermöglichkeiten gibt es im Bereich der Digitalisierung?

Kompetenzpartner: STAR COOPERATION
Referent: Thomas Rechner

Thomas Rechner verantwortet bei der STAR COOPERATION den Bereich E-Commerce. In knapp 20 Jahren Berufserfahrung hat er schon zahlreiche E-Commerce-Projekte erfolgreich durchgeführt, von Automotive bis Retail.

 

3 Innovative Instore Technik

Termine:

OrtTerminDauer
BIETIGHEIM-BISSINGEN26.06.20189:30 - 14:00 Uhr
BIETIGHEIM-BISSINGEN09.10.20189:30 - 14:00 Uhr
BIETIGHEIM-BISSINGEN13.11.20189:30 - 14:00 Uhr

Durch digitale und innovative Instore-Technologien Kundenemotionen wecken und Umsätze steigern.

Die Gestaltung und Optimierung von mobilen und digitalen Prozessen, die es dem Verkaufspersonal erlauben auf der Flächezu bleiben und den Kunden optimale Informationen zu geben, bestimmen heute mehr denn je den Erfolg im Handel.

INHALTE DES WORKSHOPS

Diese Fragen wollen wir im Rahmen unseres Workshopsbesprechen und beantworten!

  • Wie beeinflusst die richtige digitale Produktinformation die Kaufentscheidungdes Kunden?
  • Wie schaffe ich einen effizienten und effektiven Einsatz von digital Signage undanderen digitalen Instore-Techniken?
  • Wie beeinflussen Zukunftstrends Ihr Geschäft im stationären Handel?
  • Welche Möglichkeiten der Finanzierung und Förderung gibt es?

Kompetenzpartner: Bütema AG
Referent: Dirk Frintrop

Der studierte Informatiker Dirk Frintrop, 52 Jahre, ist CEO der Bütema AG undExperte für digitale Instore Techniken. 

 

4 Offline Marketing Strategie

Termine:

OrtTerminDauer
KARLSRUHE DMC26.06.20189:30 - 14:00 Uhr
FREIBURG DMC09.10.20189:30 - 14:00 Uhr
STUTTGART DMC13.11.20189:30 - 14:00 Uhr

Wie entwickle ich die richtige Offline Marketing Strategie für mehr Umsatz?

Print ist nach wie vor das Werbemittel im Handel. Welche Werbemittel benötige ich, um Stammkunden zu binden bzw. Neukunden zu gewinnen? Welche Vor- und Nachteile hat das jeweilige Medium für mich? Was war bisher erfolgreich für mich als Händler und wie könnte ich mich hier weiterentwickeln?

INHALTE DES WORKSHOPS

Diese Fragen wollen wir im Rahmen unseres Workshopsbesprechen und beantworten!

  • Welche Möglichkeiten hat Print-Werbung für mich?
  • Wie gehe ich strategisch richtig bei der Werbemittelgestaltung vor?
  • Welche Themen muss ich beachten und welche kann ich vernachlässigen?
  • Wie kann ich meine Idee erfolgreich umsetzen?

Ziel des Workshops ist es, dass Sie am Ende mit einem neu gestalteten Werbemittel nach Hause gehen. Um das zu schaffen, würden wir Sie bitten eine konkrete Idee oder ein bestehendes Medium an diesem Tag mitzubringen.

Kompetenzpartner: Deutsche Post AG
Referent: Martin Müller

Martin Müller ist erfahrener Vertriebsprofi und absolvierte die Studiengänge zum FachberaterDirektmarketing DDV und Fachwirt an der BAW. Zuletzt war er Key AccountManager für Verbände und Handel.

 

HBW.Digital.WORKSHOPREIHE 12 Termine

Workshop Anmeldung
1 Internetpräsenz
2 E-Commerce
3 Innovative Instore Technik
4 Offline Marketing Strategie

Downloads

Hier finden Sie die Workshopabläufe und Veranstaltungs-Adressen

Kompetenzpartner

KONTAKT

Handelsverband
Baden-Württemberg e. V.

Neue Weinsteige 44
70180 Stuttgart

T 0711/64864-0
info@hv-bw.de

FOLGEN SIE UNS

Handelsverband Baden-Württemberg: