Handelsverband

HBW.Mediatoren.Ausbildung

Überall wo Menschen aufeinandertreffen – in der Wirtschaft, am Arbeitsplatz, in der Nachbarschaft, in der Familie, in der
Politik und vielen anderen Bereichen – entstehen Konflikte. Immer mehr Menschen und Unternehmen erkennen, wie wichtig
ein konstruktiver und professioneller Umgang mit Konflikten ist. Mediatoren (m/w) fungieren als neutrale Dritte in Konfliktfällen und führen die Parteien durch die speziellen Phasen des Mediationsverfahrens. Die Mediation hat sich als effektives Verfahren bereits in vielen Bereichen etabliert.
Der HBW bietet diese zertifizierte und berufsbegleitende Ausbildung in Kooperation mit dem Mediationsbüro Deutschland e.K.
an und erfüllt damit alle Kriterien des neuen Mediationsgesetzes und die Richtlinien führender Mediationsverbände.

Gesamtpreis: 3.000,00 EURO zzgl. MwSt. (inklusive Verpflegung und Seminarunterlagen)

Bitte beachten Sie:

Für diese Seminarreihe ist eine Förderung von bis zu 50 % möglich!*
Die Antragsstellung erfolgt über den Handelsverband Baden-Württemberg.

*(30 % für Teilnhemer bis zum 49 Lebensjahr, 50 % für Teilnehmer über 50 Jahre)

Das Mediationsbüro Deutschland e.k.

Wir „leben“ Mediation in Beruf und Alltag und sind davon überzeugt, dass die Mediation das Konfliktlösungsverfahren
der Zukunft ist. Unsere Erfahrung zeigt, dass durch Mediation in den meisten Fällen – vor
allem in der Wirtschaft – Zeit, Geld und Nerven gespart werden und die Zukunft erfolgreicher gestaltet
wird. Mediative Kompetenzen sind heute zentrale Schlüsselkompetenzen für eine erfolgreiche berufliche
Tätigkeit. Um Mediation dauerhaft und erfolgreich in der Wirtschaft und Gesellschaft zu etablieren, müssen
Mediatoren ihr Handwerk verstehen. Um eine Mediation erfolgreich durchzuführen, bedarf es einer
Vielzahl von Kompetenzen und Fertigkeiten.

Interessiert?

Hier kommen Sie zur HBW.Mediatoren.Ausbildung ab 21.02.2019

Hier kommen Sie zur HBW.Mediatoren.Ausbildung ab 30.04.2019

 

Ausbildungsziele

Sie erwerben das methodische Knowhow und die wirtschaftlichen und rechtlichen Kenntnisse für eine erfolgreiche Mediationstätigkeit. Im Rahmen
dieser Ausbildung erhalten Sie ein Zertifikat zur Führung des Titels „zertifizierter Mediator“ gemäß des Deutschen Mediationsgesetzes (§7a BORA).

  • Sie beherrschen den professionellen Umgang mit Konfliktfällen
  • Sie entwickeln die Fertigkeit, Konflikte zu erkennen, zu analysieren und deren Klärungsprozess sinnvoll zu strukturieren
  • Mediationsaufträge können Sie annehmen und kompetent durchführen
  • Als Unternehmer, Führungskraft oder Angestellter erweitern Sie Ihre Kompetenzen und Ihre Einsatzfelder

Wir legen zusätzlich zu den theoretischen, wissenschaftlichen und methodischen Grundlagen besonders großen Wert auf die persönliche Entwicklung
und Förderung der Ausbildungsteilnehmer.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Berufsbegleitend zur zertifizierten Ausbildung durch intensive Präsenzseminare und vorbereitende Homeseminare
  • Innerhalb von max. 5 Monaten zum Abschluss bei 125 Unterrichtseinheiten
  • Mit unseren Webinaren (Online-Seminare) unterstützen Sie Ihren Lernerfolg spürbar
  • Sie bestimmen Ihren Ausbildungsumfang: 125 Stunden zum „zertifizierten Mediator“
  • Ihre neue Qualifikation wird mit einem anerkannten Abschlusszertifikat verbrieft
  • Intensive und persönliche Betreuung durch den Online-Campus und Telefon-/Skypecoaching
  • Intensiver Input in Kleingruppen (max. 8 Teilnehmer)
  • Entspricht den Richtlinien der Deutschen Mediationsverbänden
  • Eröffnet Rechtsanwälten das Führen der Bezeichnung Mediator (gemäß §7a BORA)
  • Mit dem Abschluss unserer Ausbildung sind Sie berechtigt, sich in unserer Mediatoren-Liste zu registrieren

Überschrift

Modul 1 (2 Tage)   HOMESEMINAR  

PRÄSENZSEMINAR
Grundlagen, Recht und Ablauf der Mediation

 

  • Ausgewählte Modul-Inhalte der Mediationsausbildung
  • Repertoire zur Sofortanwendung (Konfliktmoderation)
  • Gestaltung Konfliktmanagement bei Handelsbetrieben
Modul 2 (2 Tage) HOMESEMINAR

PRÄSENZSEMINAR
Kommunikation und Verhandeln

 

  • Ausgewählte Modul-Inhalte der Mediationsausbildung
  • Speziell: Umgang mit Hierarchie-/Machtgefällen
  • Best Practice und intensive Fallsimulationen
Modul 3  (2 Tage) HOMESEMINAR

PRÄSENZSEMINAR
Konfliktpsychologie und Lösungsinterventionen

 

  • Ausgewählte Modul-Inhalte der Mediationsausbildung
  • Konfliktmanagement planen und umsetzen
  • Fallsimulation (Intensives Training mit Realfällen)
Modul 4 (2 Tage) HOMESEMINAR

PRÄSENZSEMINAR
Thema: Besondere Situationen und Anforderungen

 

  • Ausgewählte Modul-Inhalte der Mediationsausbildung
  • Klärung/Vertiefung individueller Themenbereiche
  • Audit/Testing/Falldokumentation Mediation (optional) 

 

HOMESEMINARE:
50 Stunden effektive Wissensvermittlung
Zu jedem Modul erhalten Sie ein umfassendes und praxisorientiertes Lehrskript, das Sie gezielt auf die Präsenzseminare vorbereitet. Home- und
Präsenzseminare finden in einem Abstand von zirka 3 Wochen statt. Jedes Homeseminar wird zudem durch ein Webinar (Online-Seminar) begleitet,
das Sie bei Ihrer Vorbereitung zusätzlich unterstützt. Die Online-Seminare erhalten Sie dann auch kostenfrei als Lernfilm zur Verfügung gestellt.


PRÄSENZSEMINARE:
70 Stunden praxisorientiertes Training
Die Ausbildung basiert auf den vier Präsenzseminaren, die jeweils über zwei Tage intensiver Lern- und Übungszeit stattfinden. Alle Inhalte sind
auf den insgesamt 8 Präsenztagen mit praktischen Übungen zur Transferunterstützung hinterlegt und werden von erfahrenen Mediatoren und
Experten aus den Bereichen Wirtschaftspsychologie, Recht, Kommunikation und Verhandlung gelehrt. Hier bearbeiten Sie reale Fälle – schwerpunktmäßig
in Rollenspielen, Intervision und Supervision.


INDIVIDUELLE BETREUUNG:
5 Stunden Einzelförderung
Während Ihrer Ausbildungszeit erhalten Sie persönliche Förderung in Form von Telefoncoaching, E-Mail-Hotline und Abschluss-Audit.

Sie haben eine Frage oder ein Anliegen zu diesem Thema? Schreiben Sie dem Handelsverband.
Handelsverband Logo

Kontaktperson(en)

Marius Haubrich
Marius Haubrich

Geschäftsführer

0711 64864-23

0711 64864-24

Neue Weinsteige

70180 Stuttgart

Jelena Dragas
Jelena Dragas

Assistenz der Geschäftsführung

0711 64864-26

0711 64864-24

Neue Weinsteige 44

70180 Stuttgart

phd Modal