27.09.2018

Karstadt goes Logistik

Karstadt will den Schritt in die Logistikbranche wagen, berichtet das Onlineportal Internetworld. Dazu will der Einzelhandelskonzern ein Gemeinschaftsunternehmen mit dem Logistikdienstleister Fiege gründen. Die Firma Fiege X Log soll dabei nicht nur ab 2020 die Logistik von Karstadt übernehmen, sondern Leistungen auch Drittkunden anbieten.

Dabei setzt Karstadt darauf, die 79 Filialen in den Zentren von deutschen Groß- und Mittelstädten auch als Logistikstandorte zu nutzen. Dies könnte dank der zentralen Lage der Geschäfte die für Logistikunternehmen immer schwieriger werdende Zustellung auf der "letzten Meile" oder die Lieferung in engen Zeitfenstern erleichtern. Der geplante Zusammenschluss mit Kaufhof könnte das Netz noch einmal deutlich verdichten.Spannend ist der Schritt in die Logistikbranche auch vor dem Hintergrund der erst kürzlich bekannt gewordenen Fusion von Karstadt mit Kaufhof.

 

Kontaktperson(en)

phd Modal