06.09.2019

Plastiktüten & Verbote - Ein Kommentar

Die Reduktion von Plastikmüll ist ein wichtiges gesellschaftliches Ziel. Genau deshalb hat sich der Handel bereits 2016 freiwillig dazu verpflichtet, den Kunststofftütenverbrauch zu reduzieren. Diese Selbstverpflichtung war so erfolgreich, dass in Deutschland inzwischen knapp zwei Drittel weniger Tüten verbraucht werden und wir die EU-Zielvorgabe für das Jahr 2025 bereits um 50 Prozent unterschritten haben!

Jetzt Plastiktüten zu verbieten, ist – auch aufgrund fehlender nachhaltiger Alternativen – nicht praktikabel und schädigt Handel und Konsumenten gleichermaßen. Denn als Händler kann ich beispielsweise nicht erwarten, dass mein Kunde seinen neuen, hochwertigen Anzug bei Regen in einer Papiertüte nach Hause bringen will. Sabine Hagmann, Hauptgeschäftsführerin Handelsverband Baden-Württemberg

Kontaktperson(en)

Sabine Hagmann
Sabine Hagmann

Hauptgeschäftsführerin

0711 64864-20

0711 64864-24

Neue Weinsteige 44

70180 Stuttgart

phd Modal