22.10.2018 - 22.10.2018

HBW.Sicherheits.IMPULSE am 22.10.2018 - Erfolgreiche Konzepte zur Diebstahls- und Überfallsprävention

Seminar (Abt-Gaisser-Haus, Schulgasse 23, 78050 Villingen-Schwenningen)

Montag | 22. Oktober 2018 | Villingen-Schwenningen | 16:00-20:00 Uhr I Abt-Gaisser-Haus, Schulgasse 23, 78050 Villingen-Schwenningen

Der Handelsverband Baden-Württemberg beobachtet mit großer Sorge, dass die Zahl der Eigentumsdelikte im Einzelhandel in den letzten Monaten wieder gestiegen ist und die organisierte Kriminalität sowie Brutalität in der Vorgehensweise deutlich zugenommen hat.

Aktuell werden knapp 400 Tsd. Ladendiebstähle jährlich registriert. Dabei entsteht ein Schaden von ca. 2.200.000.000 €.

Wir möchten Ihnen im Rahmen dieser Veranstaltung Impulse zur Diebstahlprävention, zur Sensibilisierung Ihrer Mitarbeiter und zu modernen technischen Sicherheitssystemen und -konzepten geben.

Die Hauptthemen:

  • Keine Angst vor Ladendiebstahl
    • Körpersprachen und Transporttechniken von Ladendieben erkennen und richtig handeln
    • Videoanalyse richtig einsetzen
    • Rechtsprechung aktuell
  • Sicherheitskonzepte für den Handel – Anforderungen und Konzepte am Beispiel eines Retailers
  • Der Wandel des deutschen Telefonnetzes - Sicherheitsrelevante Konsequenzen für Alarm- und Brandmeldeanlagen

Sollten Sie persönlich nicht teilnehmen können, schicken Sie doch gerne einen für diesen Themenbereich zuständigen Mitarbeiter.

Die Veranstaltung ist für Mitglieder des Handelsverbands Baden-Württemberg kostenlos.

 

Kontaktperson(en)

Jelena Dragas
Jelena Dragas

Assistenz der Geschäftsführung

0711 64864-26

0711 64864-24

Neue Weinsteige 44

70180 Stuttgart

phd Modal